Ausführlichen Lebenslauf

Wie schreibe ich einen Ausführlichen Lebenslauf?

Ausführliche Lebenslauf enthalten viele Informationen über den Bewerber (Wie schreibe ich einen ausführlichen Lebenslauf). Im Gegensatz zu kürzeren Lebensläufen können sie zwei, drei oder mehr Seiten umfassen.

Sie werden wahrscheinlich für Bewerbungen der Verwaltung verwendet, bei denen der Detaillierungsgrad entscheidet, ob ein Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird. Alles, vom Namen des Antragstellers bis zum Amt des Vorstandsvorsitzenden des Heimatverbandes, sollte in einen ausführlichen Lebenslauf aufgenommen werden, da jede Information die Erfahrung, das Fachwissen und die Fähigkeiten des Antragstellers beleuchtet.

  1. Suche deine vorhandenen Lebensläufe, Bewerbungen und Informationen, die du zum Schreiben eines neuen Lebenslaufs benötigst. Besorge dir Kopien deiner Stellenbeschreibungen, damit du dich an Details zu deinen bisherigen und aktuellen Tätigkeitsaufgaben erinnern kannst. Gebe deine Updates in deinem vorhandenen Lebenslauf an, wie zum Beispiel deinen aktuellen Job und zusätzliche Jobfähigkeiten, die du erworben hast, seit du die letzte Version deines Lebenslaufs vorbereitet hast.
  2. Erstellen einen neuen Entwurf deines Lebenslaufs, da es einfacher sein kann, mit einem neuen Dokument zu beginnen, als den vorhandenen Lebenslauf auszubauen. Starte einen neuen Lebenslauf mit Kontaktinformationen im Dokumentkopf,( falls vorhanden, einschließlich der URL zu deinem professionellen Online-Portfolio, einer Lebenslauf-Website oder einem professionellen Netzwerkprofil). Schreibe deine Details für Beschreibungen deiner Jobs und Arbeitsfähigkeiten, ohne die  Informationen, die möglicherweise nicht nützlich sind.
  3. Schreibe einen einleitenden Absatz, der mit einem oder zwei Adjektiven beginnt, die deine Persönlichkeit oder deinen Arbeitsstil beschreib, wie lange du in diesem Bereich tätig warst. Schreibe eine kurze Erklärung über deine akademischen Qualifikationen oder Berufslizenzen und die Art des Jobs, den du suchst. Es ist akzeptabel, fragmentierte Sätze in einem Lebenslauf zu verwenden. Beginne zum Beispiel deinen Lebenslauf mit: „Vollendete, begeisterte Marketing-Führungskraft mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Gestaltung hochkarätiger Werbeaktionen und Marketingstrategien. MBA mit praktischem Know-how und Geschäftssinn. Suche nach Möglichkeiten mit einer multinationalen Organisation, der Wert auf Kreativität legt. „
  4. Erstellen eine Tabelle mit deinen Fachgebieten. Fachgebiete sind Ein- oder Zwei-Wort-Begriffe, die deine Fähigkeiten erklären. Idealerweise hat eine einfach zu lesende, jedoch detaillierte Tabelle drei horizontale Spalten und vier vertikale Reihen. Beispiele für Fachgebiete sind: Supply Chain Management, Gesundheitsinformatik, SAP-Implementierung, Terminologie im Gesundheitswesen und Rechtsrecherche. Verwende die Anfangsaktivierung für deine Fachgebiete.
  5. Liste die Firmennamen deiner Arbeitgeber in umgekehrter chronologischer Reihenfolge für die letzten 10 Jahre auf. Wenn du für eine Tochtergesellschaft gearbeitet hast, gebe den Namen der Muttergesellschaft und Ihren Arbeitsort an. Gebe neben dem Standort auch die Beschäftigungsdaten an. Du musst nur den Monat und das Jahr einstellen. Gebe für die Wiederaufnahme der Verwaltung die Anzahl der Stunden an, die du jede Woche gearbeitet hast, deine Anfangs- und Endzeiten, den Namen und die Kontaktinformationen deines Vorgesetzten.
  6. Beschreiben deine Arbeitsaufgaben und Verantwortlichkeiten für jeden deiner Arbeitgeber. Ziehen Informationen aus deinen Jobbeschreibungen, wenn du dich nicht an alles erinnern kannst, was du getan hast. Kopieren Sie jedoch nicht, da dein Lebenslauf steif und uninteressant wird. Verwenden Aufzählung-punkte, um deine beruflichen Pflichten abzugrenzen, und geben für jede Position ungefähr sechs bis acht Punkte an. Füge deine Hauptaufgaben hinzu und lassen die Routine aufgaben wie das Teilnehmen oder Besuchen von Besprechungen, das Beantworten von Telefonen oder das Erstellen von Korrespondenz weg. Schreibe stattdessen: „Teilnahme von Meetings mit wichtigen Kunden und Vorbereitung der Logistik für Teilnehmer aus globalen Standorten„ oder „Entwurf einer Korrespondenz zur Beantwortung der Anfragen der Verbraucher nach Rechtsgutachten zu den Gehalts- und Stundengesetzen der Verwaltung„.
  7. Listen deine akademischen Zeugnisse auf, einschließlich der mit Auszeichnung ausgezeichneten Abschlüsse. Wenn du ein Hochschulabsolvent bist, listen relevante Kursarbeiten auf, die mit der Art des Jobs übereinstimmt. Nehme an außerschulischen Aktivitäten teil, die deine Erfahrung in Führungsrollen veranschaulichen, und Studien im Ausland, die deinen kulturellen Fluss verbessern. Schreibe Fortbildungskurse und berufsbezogene Workshops und Seminare in umgekehrter chronologischer Reihenfolge. Liste aktuelle Zertifizierungen auf, z. B. professionelle Lizenzen für Pflege, Immobilien oder Buchhaltung.
  8. Beschreibe die beruflichen Zugehörigkeiten und gemeindebasierten Organisationen, denen du freiwillige Zeit und Talent als letzten Teil deines Lebenslaufs widmest. Geben deine Position wie den Vorsitzenden oder den gewählten Amtsträger sowie die Mitgliedschaft in den Ausschüssen und die Führungsrollen an.

Das könnte dich auch interessieren

Bewerbung per email: Die Betreffzeile

Bewerbung per email: Die Betreffzeile

Bewerbung per Email: Die Betreffzeile Heutzutage wird ein Großteil deiner Arbeitssuche, deines Netzwerks und anderer Geschäftskommunikation per E-Mail (Bewerbung per email) durchgeführt. Arbeitgeber erhalten tonnenweise E-Mails pro Tag, und oft hängt es ganz von der...

Formatierung für einen Geschäftsbrief

Formatierung für einen Geschäftsbrief

Die beste Formatierung für einen Geschäftsbrief Ein Geschäftsbrief ist ein formelles Dokument (Formatierung für einen Geschäftsbrief), das oft von einem Unternehmen an ein anderes oder von einem Unternehmen an seine Kunden, Mitarbeiter und Interessenvertreter gesendet...

Professioneller Lebenslauf: Die wichtigsten Punkte

Professioneller Lebenslauf: Die wichtigsten Punkte Unabhängig davon, wie beeindruckend deine Fähigkeiten, Qualifikationen und dein Niveau an Berufserfahrung auch sein mögen, wenn dein Lebenslauf nicht richtig angelegt ist, wirst du dir schwer tun, ein...

Professioneller Lebenslauf: Die wichtigsten Punkte

Professioneller Lebenslauf: Die wichtigsten Punkte

Professioneller Lebenslauf: Die wichtigsten Punkte Unabhängig davon, wie beeindruckend deine Fähigkeiten, Qualifikationen und dein Niveau an Berufserfahrung auch sein mögen, wenn dein Lebenslauf nicht richtig angelegt ist, wirst du dir schwer tun, ein...

KOSTENLOSE LEBENSLAUF VORLAGEN / MUSTER RUNTERLADEN